Alle Artikel von Anja Thessenvitz

Videoprojekt | Geschmackvolles Einfamilienhaus voller intelligenter Details

Im Rahmen der Vertriebs- und Öffentlichkeitsarbeit für Eyrich-Halbig Holzbau GmbH  produzieren wir passgenaue Videos. Vorzugsweise für den Einsatz auf der Website, für Facebook und für YouTube. Die Videos eignen sich ebenfalls für den Einsatz auf Messen und für Inhouse-Veranstaltungen.

Dokumentation | Ein geschmackvolles Einfamilienhaus voller intelligenter Details

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuell betreuen wir das Unternehmen in seinem Projekt “Nachhaltigkeit beweisen”, ein neues Markenzeichen zu etablieren, beim Neubau der Website, Gestaltung einer neuen Imagebroschüre, neue Zielgruppenflyer, Ausbau von Google MyBusiness, Facebook, Pinterest und Youtube. Foto- und Videodokumentationen incl. 360-Grad-Fotografie und Drohnenaufnahmen von Bauprojekten. Beratung und Unterstützung in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Videoproduktionen sind Full-Service-Pakete. Wir arbeiten ausschließlich mit eigenem Material: Video, Foto, Text, Audio und Musik. Damit haben Sie und wir stets die Gewähr der vollen Hoheit über die Urheberrechte und Nutzungsrechte.

Unsere Leistungen bei Video-Produktionen umfassen:

  • Skript und Drehbuch
  • Fotoaufnahmen innen und außen
  • Drohnenflug mit Videos und Luftaufnahmen
  • Kundeninterview
  • Texterstellung
  • Fotonachbearbeitung
  • Musikproduktion für das Video
  • Videoerstellung mit Schnitt und Effekten
  • Full-HD-Produktion und Konvertierung für alle Endgeräte (Computer, Laptop, TV, Tablet, Smartphone)
  • Video in Website und Social-Media-Kanäle einbetten
  • Volle Nutzungsrechte des gesamten kreativen Materials für den Auftraggeber im Rahmen seiner Unternehmenskommunikation.

Kommunikation für das Handwerkerforum Heuberg

Beispiel | Anspruchsvolles Einfamilienhaus für eine junge Familie

Das Handwerkerforum Heuberg e.V. ist ein Zusammenschluss aus zehn Meisterbetrieben auf der Schwäbischen Alb. Jeder Betrieb ist Meister seines Fachs. Die Meisterbetriebe funktionieren zuverlässig – jeder für sich und miteinander. Die Meisterbetriebe sind aufeinander eingespielt, sie sind ein gutes Team in dem gilt: Einer für alle, alle für einen.

previous arrow
next arrow

 

Im Verbund mit HOLZBAU WEISS realisierte das Handwerkerforum Heuberg den Neubau eines architektonisch aufwändigen Einfamilienhauses. Der Grundriss fügt sich optimal in das Grundstück ein, so dass auch eine große Freifläche entsteht. Augenfällig schön ist die offene Deckenkonstruktion im Haus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Handwerkerforum Heuberg präsentiert seine Leistung „alles aus einer Hand“ mit einer neuen, zeitgemäßen und professionellen Website. Die Website ist das Leitmedium. Es folgen weitere Artikel und Objektberichte rund um das Thema Bauen. Meine Arbeit für Handwerkerforum Heuberg e.V.:

Foto- und Videoproduktion zu den neuesten Bauvorhaben

  • Videointerviews mit den Baufamilien
  • Skript und Drehbuch
  • 360-Grad-Fotografie
  • Drohnenflug mit Videos und Luftaufnahmen
  • Musikproduktion für das Video
  • Videoerstellung mit Schnitt und Effekten
  • Full-HD-Produktion und Konvertierung für alle Endgeräte (Computer, Laptop, TV, Tablet, Smartphone)
  • Video in Website und Social-Media-Kanäle einbetten
  • Volle Nutzungsrechte des gesamten kreativen Materials für den Auftraggeber im Rahmen seiner Unternehmenskommunikation

Aufbau und Pflege der neuen Website

  • Auswahl und Anpassung des Themes
  • Programmierung, Design, Struktur
  • Bearbeiten und Einfügen des bestehenden Materials
  • Erstellung neuer Texte für die Website
  • Neugestaltung des favicons
  • Hosting bei IONOS und Liveschaltung
  • Laufende Pflege und Aktualisierung der Website und deren Inhalte

Weitere Informationen finden Sie direkt beim Handwerkerforum Heuberg

Musikschule Hofheim | Online-Umfrage 2022

Die Musikschule Hofheim gGmbH führte im Rahmen ihrer Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung von Service und Qualität eine Online-Umfrage durch. Alle Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern wurden per E-Mail persönlich eingeladen, sich an der Online-Umfrage zu beteiligen. Die Teilnahme war selbstverständlich freiwillig.

Die Online-Umfrage 2022 ist nun abgeschlossen.

Wir danken allen, die sich an der Online-Umfrage beteiligt haben. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig. Die Ergebnisse werden nun ausgewertet und der Musikschule im September 2022 präsentiert.

Die Online-Umfrage wurde digital administriert von ANJA THESSENVITZ Kommunikation & Forschung. Für technische Fragen zur Online-Umfrage steht Ihnen Anja Thessenvitz telefonisch zur Verfügung. Ihre Service-Telefonnummer: 09383 90 999 86

Alle Ergebnisse liegen auf der Website www.anjathessenvitz.de in Logfiles vor. Diese Logfiles werden 30 Tage nach Beendigung der Online-Umfrage aufbewahrt.

Anja Thessenvitz ist die digitale Evaluationsleiterin. Der Musikschule Hofheim liegt das von Anja Thessenvitz unterschriebene Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten der Auftragsverarbeiter vor, diese Online-Umfrage als unabhängige Dritte zu administrieren, die Online-Umfrage zu überwachen, die Daten vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen und nach Recht und Gesetz zu handeln.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen: Die Website www.anjathessenvitz.de ist mit einem Zertifikat von DigiCert gesichert, Ihre Daten bleiben privat. Die Online-Umfrage ist mit Captcha gesichert. Die Website erfüllt die DSGVO-Richtlinien und läuft mit der aktuellen Version von Borlabs. Der Zugriff auf diesen Beitrag erfolgt mit einem Passwort, das den stimmberechtigten Schülerinnen und Schülern bzw. deren Eltern kurz vor Beginn der Online-Umfrage an ihre persönliche E-Mail versandt wurde.

Musikschule Hofheim | Online-Umfrage 2022

Die Musikschule Hofheim gGmbH führte im Rahmen ihrer Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung von Service und Qualität eine Online-Befragung durch.

Vom 1. bis 31. Juli 2022 waren alle 1.700 Schülerinnen und Schüler eingeladen an der Online-Umfrage teilzunehmen: Wir wollten wissen, wie zufrieden die Schülerinnen und Schüler sind mit der Qualität und dem Service der Musikschule. Die Teilnahme an der Online-Befragung war selbstverständlich freiwillig.

Unsere Leistungen:

  • Bereitstellung eines E-Mail-Anschreibens für ALLE Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
  • Technische Einrichtung der Online-Befragung im geschützten Bereich meiner DSGVO-konformen Website.
  • Durchführung und Administration der Online-Befragung
  • Dokumentation, Analyse der Ergebnisse, Clusterung, grafische Aufbereitung
  • Ergebnisbericht mit Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen
  • Präsentation vor Ort

 

bvv – Bayerischer Volkshochschulverband | Sinus-Milieus Webinare

Aufbereitung und Vermittlung der Sinus Milieus für die Arbeit der bayerischen Volkshochschulen

  • Webinar Teil 1: Einführung in die Sinus-Milieus und beispielgebende IST-Analyse von Volkshochschulen nach Sinus-Milieu-Kriterien – Angebote, Kommunikation, Vertrieb incl. Wettbewerbsanalyse
  • Webinar Teil 2: IST-Analyse der am Webinar teilnehmenden Volkshochschulen nach Sinus-Milieu-Kriterien und Klärung zentraler Aspekte der Angebote, der Kommunikation, des Vertriebs incl. möglicher Lösungen vor Ort, Verbundlösungen und Hilfestellungen des Verbandes

Die teilnehmenden Personen der Webinare finden die Arbeitsinhalte und -unterlagen im für sie geschützten Bereich.

EYRICH-HALBIG HOLZBAU GmbH | Marketing, Vertrieb und Kommunikation 2022

Im Jahr 2022 führen wir unsere umfassende Beratung und Betreuung zu den Themen Strategie, Marketing, Vertrieb und Kommunikation für die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH fort.

Eine Vorschau auf unsere Arbeiten 2022: Konzept “Nachhaltigkeit beweisen” fertigstellen, Neubau der Website, Ausbau von Google MyBusiness, Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube.

Foto- und Videodokumentationen incl. 360-Grad-Fotografie und Drohnenaufnahmen von Bauprojekten. Beratung und Unterstützung in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Ziel: Steigerung der Bekanntheit als Anbieter erstklassiger Bauten aus Holz – Einfamilienhäuser, Anbauten, Umbauten, Aufstockungen, energetische Modernisierungen und gewerbliche Bauten.

Wir beraten und betreuen die EYRICH-HALBIG HOLZBAU GmbH seit 2015.

Videoprojekt | Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

Ein junges Unternehmerpaar verwirklicht seinen Traum vom eigenen Zuhause. HOLZBAU WEISS realisierte im Verbund mit dem Handwerkerforum Heuberg die optimale Kombination für harmonisches Wohnen und produktives Arbeiten unter einem Dach.

Für HOLZBAU WEISS portraitierten wir das Bauvorhaben und führten ein Video-Interview mit dem jungen Paar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Details wie 360-Grad-Fotos und eine Fotoshow finden Sie auf der Website: https://www.holzbauweiss.de/wohnen-und-arbeiten-unter-einem-dach/

Videoprojekt | GrooveLab

Unsere erste Produktion in Zusammenarbeit mit Marius & Adrian Thessenvitz. Im Auftrag der Städtischen Musikschule Lahr/Schwarzwald:

Im GrooveLAB findet der Musikunterricht der Grundschule in der Musikschule statt. Die Kinder der Klassenstufen Eins bis Vier erhalten im GrooveLAB qualifizierten Musikunterricht. Die Lehrkräfte im GrooveLAB sind ausgebildete Musikpädagoginnen und Musikpädagogen. Seitens der Grundschule können die Kinder gerne auch von fachfremden Lehrkräften begleitet werden.

30 Sekünder | Teaser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzfassung | short version

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Langfassung | long version

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Link zum GrooveLab-Blog: https://www.groovelab.online/

Das Konzept

Pädagogische Freiheit

Die Kinder stehen im GrooveLAB im Zentrum. Das aktive Musizieren der Kinder steht im Mittelpunkt. Das GrooveLAB fußt auf der Pädagogik von Maria Montessori. Sie versteht das Kind als Baumeister:in seines Selbst. Der offene Unterricht und die Freiarbeit sind die Kernbestandteile der Montessori-Pädagogik. Damit fördert sie Lernprozesse optimal. Der Leitsatz: Hilf mir es selbst zu tun. Gezielt entwickelte pädagogische Unterrichtsmaterialien laden die Schüler:innen zum eigenständigen Entdecken des Kosmos Musik ein.

Das GrooveLAB entstand als Forschungsprojekt an der Musikschule Stadt Lahr. Die Initiatoren Tobias Meinen und Andreas Kopfmann fanden in Prof. Dr. Andreas Doerne, Lehrstuhl Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Freiburg, einen kongenialen Partner. Gemeinsam entwickelten Sie das GrooveLAB zur Marktreife. Seit 2016 ist das GrooveLAB fester Bestandteil der Musikschule Stadt Lahr.

Das GrooveLAB kann analog und digital

Analog: Die Ausrüstung des GrooveLAB umfasst die Vollausstattung eines modernen Musikraumes. Gitarren, Bässe, Schlagzeuge, Percussion, Keyboards, Notenbücher und Notenständer, Verstärker, Kopfhörer, Mischpult, Boxen, Kabel und vieles mehr.

Digital: Das GrooveLAB arbeitet gleichermaßen analog wie digital. Im Jahr 2021 sind in der Musik digitale Werkzeuge eine Selbstverständlichkeit; in der Lebenswirklichkeit der Kinder sowieso. Im GrooveLAB findet sich Software für das Aufnehmen, das Mixen und Mastern, Lern-Apps und Tutorials, Tablets und Notebooks und natürlich ERNA – die Musikschul-App aus Lahr.

Erfolg in Kooperation

Das GrooveLAB kooperiert mit allgemeinbildenden Schulen – vorneweg mit Grundschulen –, mit Bildungszentren, Verbundschulen und Akademien. Das GrooveLAB ist eine sinnvolle Ergänzung des klassischen Musikunterrichts. Das GrooveLAB schafft eine wertvolle Verbindung mit anderen Schultypen. Das GrooveLAB ermöglicht eine Win-Win-Win Situation aller Beteiligten: Kinder, Musik, Schule.

Die Musik kennt im GrooveLAB keine Grenzen. Pop, Rock, Jazz, Funk, Soul, Klassik, Barock – alles findet im GrooveLAB statt. Das GrooveLAB verbindet die Konzepte der populären und klassischen Musik miteinander. Das GrooveLAB kann Bands, Ensembles, Solo- und Duoprojekte, Kammermusik, Flötenwerkstatt, Streicherklassen.

Zehn gute Gründe für das GrooveLAB

  1. Pädagogische Freiheit
  2. Aktives Musizieren
  3. Selbstermächtigung der Schüler:innen
  4. Moderne pädagogische Alternativen
  5. Verbalbeurteilung ohne Noten
  6. Hohe soziale Komponente
  7. Digitale Kompetenzen
  8. Kooperation mit Grundschulen
  9. Jederzeit skalierbar in der Größe
  10. An jede individuelle Schulsituation anpassbar

Das GrooveLAB ist profund entwickelt, ausgereift, bewährt, funktional und erfolgreich. Das GrooveLAB ist eine gute Lösung für die Entwicklung musikalischer, digitaler und sozialer Kompetenzen – bei Kindern und bei Erwachsenen ebenso.

Die Schüler:innen wählen ihre Lerninhalte im GrooveLAB weitgehend selbst. Der tradierte Stundenplan verschwindet, ebenso der isolierte Einzelunterricht in starren Zeitvorgaben von 30 oder 45 Minuten. Die Schüler:innen bestimmen selbst, wann sie ins GrooveLAB kommen und wie lange sie bleiben.

GrooveLAB ist konzentrierte Arbeit

Die intelligent eingesetzte Technik im GrooveLAB ermöglicht die individuelle Versenkung in die Musik und gleichermaßen die Interaktion der Schüler:innen miteinander.
Die Schüler:innen üben mit Kopfhörern. Die Kopfhörer sind über ein Mischpult – einem Session-Mixer – miteinander verbunden. Jede Lehrkraft kann sich jederzeit in die Musik jeder Schüler:in einklinken und mithören. Jede Schüler:in kann für sich musizieren und sich ebenso jederzeit mit jeder anderen Schüler:in verbinden. Die Arbeitsumgebung bleibt ruhig.

GrooveLAB vermittelt Musik als Muttersprache

Im GrooveLAB lernen die Schüler:innen Musik und Instrumente, wie ein Kind das Sprechen lernt; durch Hören, Begeisterung, Nachahmung, Neugierde, durch Praxis und als Erfolg erlebte Fortschritte. Musik findet nicht im Lehrbuch statt. Musik findet in der Versenkung und in der Interaktion statt. Der Pädagogik von Maria Montessori folgend – das Kind als Baumeister:in seines Selbst – entwickelte das GrooveLAB gezielt auf Maß geschneiderte Unterrichtsmaterialien.


Eine Produktion von TCC | Thessenvitz – Content Company

Auftraggeber: Musikschule Stadt Lahr
Projektleitung: Anja Theßenvitz
Drehbuch: Stefan Theßenvitz

Song “Weiterdrehen”
Komposition: Chris Német
Text: Nils Becker

Kamera:
Marius Theßenvitz
Adrian Theßenvitz
Anja Theßenvitz
Stefan Theßenvitz

Schnitt: Adrian Theßenvitz
Musik und Ton: Adrian Theßenvitz

Drehtage: 20. bis 22. & 28. bis 29. Oktober 2021

– – –

Audiofile zum Playback Stay Here

Website für die Kanzlei Schlüter, Riedenklau & Kollegen in Bielefeld

Wissen, Können und Erfahrung. Und Menschlichkeit. Seit 1924.

In der Anwaltskanzlei und im Notariat in Bielefeld arbeiten drei Generationen aus den Familien Schlüter und Riedenklau miteinander. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit fachübergreifendem Wissen und mit ausgewiesenem Spezialwissen. Die Rechtsberatung ist unabhängig und neutral.

Die Leistungen im Rahmen des Kommunikations-Konzeptes für die neue Website www.srd.net.

  • Fotoshootings mit den Anwältinnen und Anwälten der Kanzlei
  • Drohnenfotografie der Sparrenburg und Panoramen der Stadt Bielefeld
  • Postproduktion aller Fotos mit Photoshop
  • neue Struktur und SEO-Texte für die Website
  • Überarbeitung des Logos für das Internet
  • Programmierung der neuen Website
  • Technische Einrichtung der Website

Hier finden Sie weitere Websites von ANJA THESSENVITZ Kommunikation & Forschung.